Yachtcharter rund um Mallorca

Für viele Yachtchartercrews ist der Törn rund um Mallorca ein lang gehegter Wunsch.
 
Hier eine Beispiel Route wie Sie die Insel von Ihrer schönsten Seite kennenlernen können:
 
 
Start ab Portocolom, im Uhrzeigersinn rund um die Insel Mallorca!
 
Tag 1 (Sonntag)
Gehen Sie auf südlichen Kurs entlang der Küste.
Ziel für die erste Nacht ist der Nationalpark Cabrera “ Parc Nacional de l'Arxipèlag de Cabrera ” in ca. 22 Meilen Entfernung.
 
Um im wunderschönen Nationalpark (Vogelschutzgebiet) ankern zu dürfen, bedarf es einer vorab erteilten Genehmigung. Diese kann hier beantragt werden: www.caib.es
 
Die Hauptinsel lädt zu einem Spaziergang zur alten Festung ein oder genießen Sie einen Drink im Sonnenuntergang in der kleinen Hafentaverne.
 
 
Tag 2 (Montag)
Kurs Nord-Ost zurück Richtung Mallorca.
Ziel für die Nacht ist die Hauptstadt Palma de Mallorca in ca. 25 Meilen Entfernung. Auf halber Strecke lohnt ein Besuch des Playa Es Trenc (den Malediven von Mallorca).
Hier können Sie vor Anker gehen und mit dem Dinghi eines der Restaurants besuchen!
Wenn der Hafen von Palma erreicht ist, tauchen Sie ein in das Nachtleben der Altstadt oder schlendern Sie entlang der Paseo Maritimo hoch zur Kathedrale.
 
Tag 3 (Dienstag)
Weiter entlang der Küste auf Ost-Nordöstlichem Kurs.
Ziel für heute ist Sant Elm in ca 22 Meilen Entfernung. Gegenüber liegt der Nationalpark „Parc Natural La Dragonera“ auf einer wunderschönen Insel die zum Naturreservat ernannt wurde.
 
Ankern Sie am Fuße der Berge oder machen Sie an eine der vielen Bojen fest. Mit dem Dinghi kommen Sie an Land zu einem der ausgezeichneten Fischrestaurants.
 
Tag 4 (Mittwoch)
Kurs Nord-Ost entlang der Küste.
Ziel für die nächste Nacht ist Port de Soller in ca. 23 Meilen Entfernung.
Ab hier wird die felsige Bergküste des Westens Ihr Begleiter sein. Sie segeln vorbei an 1.000 Meter hohen Felsformationen und passieren bekannte Orte wie etwa Banalbufar, Valdemosa und Deia.
 
 
 
 
Tag 5 (Donnerstag)
Kurs Nord-Ost entlang der Küste, rund um die nördliche Spitze von Mallorca
Heute steht der längste Schlag an, ca. 41 Meilen an. Ziel ist Colonia de San Pedro im Nord-Osten von Mallorca.
Dies ist die längste Etappe aber verwöhnt die Crew auch mit den schönsten Impressionen der Landschaft!
Die Berge strecken sich bis in 1.400 Meter Höhe. Sie passieren in Cabo de Formentor die Nordspitze von Mallorca. Hier steht ein atemberaubender, 100 Meter hoher Leuchtturm!
 
Vorbei an den beiden grossen Buchten von Pollenca und Alcudia. Der Zielhafen für Heute, Colonia de San Pedro, ist ein kleiner beschaulicher Hafen der einige gute Restaurants für die Yachtchartercrew bereit hält.
 
Tag 6 (Freitag)
Kurs Süd-West Richtung dem Ausgangshafen
Ziel ist der Ausgangshafen von Portocolom in ca. 33 Meilen Entfernung.
Die Landschaft wechselt entlang der Küste von den hohen Bergen zurück zur flachen Küstenlandschaft.
 
Machen Sie einen Zwischenstopp um nochmal baden zu gehen. Cala Barcas bietet sich hier als hervorragende Badebucht an!
 
 
 
Angebote für Yachtcharter auf Mallorca finden Sie ganz individuell in der Chartersuche!
 
 
 
Bildquelle: Wikipedia